NRW-Sport-Konto (0)
KSB Viersen e.V.
KSB Viersen e.V.
KSB Viersen e.V.
KSB Viersen e.V.

Sexualisierte Gewalt und sexueller Missbrauch sind überall anzutreffen - leider auch im Sport. Der KreisSportBund Viersen e.V. unterstützt Sportvereine in Fragen der Prävention und des Erkennens sexualisierter Gewalt im Sport und den Handlungsmöglichkeiten.

Aktuelle Information

Wir laden ein zur Infoveranstaltung! 

Für Sportvereine und -verbände gehört es zum Auftrag, für Kinder und Jugendliche eine schützende und gewaltfreie Atmosphäre zu schaffen. Dennoch werden immer wieder Fälle sexualisierter Gewalt an Jungen und Mädchen durch Übungslei-ter/innen bekannt. Um diese in Zukunft zu vermeiden und angemessen zu reagieren, möchten wir Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung einladen.

Schweigen schützt die Falschen – Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport Infoveranstaltung am 13.11.2018 um 18:00 Uhr beim DJK VfL Willich Schiefbahner Straße 10a, 47877 Willich

Folgende Fragen sollen geklärt werden:

• Was ist sexualisierte Gewalt, Belästigung, Missbrauch?
• Warum ist sexualisierte Gewalt ein Thema im Sport?
• Wie erkenne ich Signale von Kindern und Jugendlichen?
• Was ist zu tun – wie geht der Verein/ Vorstand damit um?
• Welche Informationshilfen und Unterstützungsangebote gibt es?

Aus Angst, etwas Falsches zu tun, geschieht oft nichts. Aber: Schweigen schützt die Täter, nicht den Sport und erst recht nicht die Kinder und Jugendlichen.

Interessenten melden sich bitte bei Klaudia Schleuter - 02162 39 1741.


Mehr zum Thema "Sexualisierte Gewalt" finden Sie hier (Link)

Broschüren zum Thema (PDF)

Schweigen schützt die Falschen - Handeln gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Der KreisSportBund Viersen e.V. schließt sich bei der Entwicklung und Umsetzung von präventiven Maßnahmen gegen sexualisierte Gewalt im Sport dem langjährigen Konzept des Landessportbundes an. Im Rahmen der Kampagne „Schweigen schützt die Falschen“ gibt es für Sportvereine   konkrete Hilfestellung, um

  • das Thema zu enttabuisieren
  • präventiv tätig zu werden und
  • in Krisen- und Verdachtsfällen Orientierung zu erhalten
  • und damit handlungsfähig zu sein

Im Zusammenhang mit sexueller Gewalt und Missbrauch im Sport können Vereine folgende Materialien beziehen:

Elternratgeber/Elternkompass 
Handlungsleitfaden  
Ehrenkodex
Broschüre für Mädchen
Broschüre für Jungen

Mehr Informationen zum Thema gibt es hier.