NRW-Sport-Konto (0)
KSB Viersen e.V.

Sport im Park 2017 in Viersen

Sommer, Freizeit und gemeinsam sportlich aktiv sein!

Sport im Park im Casinogarten in Viersen

Unter dem Motto "Sport im Park" bieten erfahrene Übungsleiter/-innen aus Sportvereinen in Viersen von Mai bis September verschiedene Sportangebote für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene an.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.
Sport im Park findet bei jedem Wetter statt.

Die Sportangebote finden wie folgt statt:

Esther Storck
Bewegt GESUND bleiben im KREIS VIERSEN!
Tel. 02162 39-1477
Esther.Storck(at)kreis-viersen.de


Informationsflyer:

Hier finden Sie Informationen zu den Kursen

  • Funktionelles Training

    Funktionelles Training

    Dienstag 2. Mai – 4. Juli 2017
    18:30 – 19:30 Uhr


    Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Anstatt isoliert einzelne Muskelgruppen zu trainieren, wird mit den Übungen der Körper im Ganzen gestärkt und die Bewegungsabläufe optimiert. Durch die Komplexität der Übungen trainieren Sie nicht nur die Kraft und die Koordination, auch die Ausdauer und Beweglichkeit werden gesteigert und das Körpergefühl insgesamt verbessert.

    Übungsleiterin: Natascha Bohnen

    Verein: Viersener TV 1848
    1. Vorsitzender: Romuald Minth
    Kontakt: Viersener TV 1848
    Gereonstraße 126
    41747 Viersen
    Tel.: 02162 18700
    Mail: info(at)viersenertv.de
    Web: http://www.vtv1848.de

  • Fit am Morgen

    Fit am Morgen

    Freitag 5. Mai – 7. Juli 2017
    10:00 – 11:00 Uhr

    Fit am Morgen beinhaltet gymnastische Übungen die gezielt Erwachsene und Senioren ansprechen. Zum Erhalt und zur Verbesserung von Kraft, Koordination und Beweglichkeit im Alter, werden unterschiedliche Übungen angewendet. Die Übungen berücksichtigen alle Körperregionen und schulen außerdem das Gleichgewicht. Zudem wird auch das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht. Hier werden in einer netten Atmosphäre gymnastische Übungen mit geringem Tempo durchgeführt.

    Übungsleiterin: Angelika Jakoby

    Verein: Viersener TV 1848
    1. Vorsitzender: Romuald Minth
    Kontakt: Viersener TV 1848
    Gereonstraße 126
    41747 Viersen
    Tel.: 02162 18700
    Mail: info(at)viersenertv.de
    Web: http://www.vtv1848.de

  • Qi Gong & Tai Chi

    Qi Gong & Tai Chi

    Sonntag 7. Mai – 9. Juli / 23. Juli – 24. September 2017
    Von 10:30 – 11:45 Uhr

    Tai Chi
    Tai Chi kommt aus China und ist eine jahrhundertealte Bewegungskunst. Es besteht aus sehr langsamen und bewussten Bewegungen, die in einer bestimmten vorgeschriebenen Abfolge durchgeführt werden. Dabei wechseln sich Anspannung und Entspannung, Bewegung und Gegenbewegung laufend ab. Durch die Übungen wird die innere Kraft (Chi) gestärkt und das Fließen der Energiebahnen angeregt. Richtig durchgeführt, fördert es das Selbstbewusstsein, die Konzentration und die Harmonie der Seele. Förderlich auch der Entspannung, der Koordinationsfähigkeit, der inneren und äußeren Balance, der harmonischen Atmung, der Zwerchfellatmung, dem Blutfluss durch Haut und innere Organe, Stoffwechsel und Verdauung, der Beweglichkeit und natürlich einer guten und physiologisch richtigen Haltung. Wer Tai Chi regelmäßig übt, wird nach einem chinesischen Sprichwort
    „Stark wie ein Holzfäller, geschmeidig wie ein Kind und gelassen wie ein Weiser.“
    Besonders für Senioren sind die Übungen ideal, da keine Kraft aufgewendet wird und somit ein Üben bis ins hohe Alter möglich ist.

    Qi Gong
    Qi Gong gehört wie das Tai Chi zur traditionellen chinesischen Medizin und wird seit wohl 3000 Jahren in China geübt. Es unterscheidet sich vom Tai Chi, bei dem durch langsame, fließende Bewegungen der Fluß der inneren Energie praktisch durch den Körper fließt. Das heißt, durch bestimmte Bewegungen und damit verbundene Atemtechniken werden gezielt bestimmte Körperregionen oder Organe „angesprochen“ und das Chi selbst stimuliert und gestärkt. Dabei richten sich die Qi Gong Übungen nach den Energie-Meridianen, die auch bei der Akupunktur eine wichtige Rolle spielen. Es gibt hunderte von Qi Gong Übungen, speziell im Sitzen, Stehen oder Gehen, die auf ihre Art auf die Körperregionen zugreifen.
    Eine der bekanntesten Qi Gong Übungen sind die „Acht Brokate“, die unter anderem vom Budo-Club Viersen gelehrt werden.

    Übungsleiter: Kurt Spöllmann

    Verein: Budo-Club Viersener e.V.
    1. Vorsitzender: Freddy Bär
    Kontakt: Budo-Club Viersen e. V
    Remigiusstr.15
    41747 Viersen
    Tel: 0171/1979209
    Mail: budoclubviersen(at)t-online.de
    Web: http://budoclubviersen.de

  • Badminton/Speedminton

    Badminton/Speedminton

    Montag 12. Juni – 14. August 2017
    Von 18:00-19:00 Uhr

    Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.
    Speedminton ist die neue Art des Badmintons und kombiniert Tennis, Squash und Badminton in einem Spiel. Besonders die schnellen Ballwechsel sind charakteritisch für diese Sportarten.

    Beide Rückschlagspiele können bei "Sport im Park" ausprobiert werden. Für Material ist gesorgt, wenn Sie jedoch eigene Schläger besitzen, dürfen Sie diese sehr gerne mitbringen. 

    Übungsleiterin: Brigitte Ungerechts

    Verein: Viersener TV 1848
    1. Vorsitzender: Romuald Minth
    Kontakt: Viersener TV 1848
    Gereonstraße 126
    41747 Viersen
    Tel.: 02162 18700
    Mail: info(at)viersenertv.de
    Web: http://www.vtv1848.de

  • Rückenfitness

    Rückenfitness

    Mittwoch 12. Juli – 30. August 2017
    Von: 19:30 – 20:30 Uhr

    Rückenfitness beinhaltet einfache Übungen zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur. Durch einseitige Belastung im Sport oder im stressigen Arbeitsalltag können muskuläre Dysbalancen hervorgerufen werden. Diese können vor allem zu Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule führen, die oft mit Haltungs- und Bewegungsveränderungen einhergehen und Verletzungen Vorschub leisten. Im Kurs „Rückenfitness“ lernen Sie Übungen zur Stabilisierung des Rumpfes kennen. Diese werden sich bei regelmäßiger Teilnahme auf Ihr individuelles Bewegungsmuster und Ihre gesamte Haltung auswirken.

    Übungsleiterin: Iris Ertel

    Verein: Sport für betagte Bürger e.V.
    1. Vorsitzende: Frau Clahsen
    Kontakt: Sport für betagte Bürger e.V.
    Nordstraße 11
    41747 Viersen
    Tel.: 02162 8172064
    Mail: sportsenioren(at)t-online.de
    Web: https://www.sportsenioren-viersen.de

  • Sport mit Hund

    Sport mit Hund

    Dienstag 25. Juli – 26. September 2017
    Von: 18:00 – 19:00 Uhr

    Wir sind ein FREUNDlicher Hundeverein, bei dem alle Menschen und Hunde willkommen sind. Unser Motto: HUNDE sind KLASSE - egal, welche RASSE! Egal, ob groß oder klein, auch ein Mischling darf bei uns mit rein!
    Unsere Trainingsschwerpunkte sind Gehorsam, Agility, Clickern, Longieren und die Sozialisierung von Hunden mit anderen Hunden, Menschen, Radfahrern, Joggern und vielen anderen alltäglichen Situationen.

    Übungsleiterin: Gabi Schneider-Freund

    Verein: Freundliche Hunde e.V.
    1. Vorsitzende: Gabi Schneider-Freund
    Kontakt: Pütterhöfer Weg 7a
    41751 Viersen
    Tel.: 0173-24 65 643
    Mail: info(at)freundlichehunde-viersen.de
    Web: http://www.freundlichehunde-viersen.de

  • Fit und Sicher

    Fit & Sicher

    Donnerstag 27. Juli – 28. September
    Von: 16:30 – 17:30 Uhr

    „Die einzig wahre Selbstverteidigung ist die, die man regelmäßig trainiert“, so ein weiser Trainer. Der Oh Do Kwan bietet schon seit über 40 Jahren erfolgreich diese Möglichkeit. Ganz aktuell sogar eine neue Erweiterung – das Hankido.
    Hapkido-Hankido richtet sich besonders an Interessierte, die Selbstverteidigung und ein gutes Körpergefühl verbinden möchten. In der Praxis sieht das so aus, dass man erst einmal lernt sich dem Angreifer anzupassen, ihn also nicht zu stoppen, so nachzulesen bei der DHF (Deutsche Hapkido Federation). Dieses erlernt man durch schwungvolle und schnelle Stepps in allen Richtungen, die auch durch kreisende Bewegungen unterstützt werden. Die anschließende Kontrolle des Gegners erreicht man, indem man seine ganze Kraft auf einen Punkt konzentriert, durch eine der zwölf Basistechniken – entwickelt vom koreanischen Großmeister Myung Jae Nam. Diese zwölf Techniken basieren immer auf einen vorangegangenen Angriff. Sie haben unterschiedliche Ziele, mal die Gelenke, den Hals, den Arm, die Schulter usw.

    Schnuppern Sie und schauen Sie vorbei bei: Fit & Sicher mehr unter: http://www.ohdokwan.de/fit-und-sicher

    Übungsleiter: Thomas Schneider & Andreas

    Verein: Kampfsportgemeinschaft OH-DO-KWAN Dülken e.V.
    1. Vorsitzender: Thomas Schneider
    Kontakt: Pütterhöfer Weg 7a
    41751 Viersen-Boisheim
    Tel.: 02153-60484
    Mail: thomas.schneider(at)budo-line.de
    Web: http://www.ohdokwan.de

  • Pilates

    Pilates

    Freitag 18. August – 29. September 2017
    Von: 10:00 – 11:00 Uhr

    Pilates ist nach Josef Pilates benannt. Es wird besonders das „Powerhouse“ (Bauch- und Becken/Beckenbodenmuskulatur) durch bewusstes Atmen trainiert. Die inneren Organe werden in ihrer Lage gehoben und stabilisiert. Als Ganzkörpertraining mit hoher Anforderung an die Konzentration ist Pilates bestens geeignet für Jugendliche und Erwachsene.

    Übungsleiterin: Tatjana Ungerechts-Sejdija

    Verein: ASV Einigkeit 1860/03/06 e. V. Süchteln
    1. Vorsitzender: Wolfgang Güdden
    Kontakt: ASV Einigkeit 1860/03/06 e. V. Süchteln
    Tönisvorster Str. 1
    41749 Viersen
    Tel.: 02162 979731
    Mail: info(at)asv-suechteln.de
    Web: http://www.asv-suechteln.de